Wer?

Die “Jenaer Familienakademie – Zur Stärkung der Elternkompetenz” ist als einmaliger interdisziplinärer und interinstitutioneller Zusammenschluss folgender Akteure zu verstehen:

Diese verstehen sich als Gründerteam.

Warum?

Wir vertreten den Grundgedanken Eltern in ihrer hochgeschätzten und verantwortlichen Erziehungskompetenz zu stärken und ihnen Antworten auf ihre Fragen zu Erziehungs- und Bildungsthemen zu liefern.

Letztendlich sollen die auf Bindung basierenden Beziehungen in der Familie gefestigt werden, dies wiederum erhöht die Chance auf bestmögliche Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder. Die Familie als wichtigster Lebens- und Bildungsort für Kinder, an dem wertvolle Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung und des Kompetenzerwerbs stattfinden, steht dabei im Fokus unserer Bemühungen.

Mit dem Projekt “Jenaer Familienakademie” wird der Versuch unternommen, eine Vielfalt an Bildungsthemen, die im Alltag eine Rolle spielen, zu bearbeiten.

Wie?

In monatlichen Bildungsveranstaltungen, die teils in Workshop- und teils in Vortragsform angeboten werden, können Sie sich informieren.

Es ist immer möglich an einzelnen Veranstaltungen teilzunehmen oder auch die gesamte Veranstaltungsreihe zu besuchen.

Sämtliche Angebote sind kostenfrei. Während der Angebote können die Kinder der Teilnehmer_innen betreut werden (ab einem Lebensalter von 3 Jahren). Dies setzt allerdings eine rechtzeitige Anmeldung voraus. Die Kontaktdaten für diese Anmeldung finden Sie immer bei den Informationen zum jeweiligen Angebot.

Sie haben weitere Fragen?

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular hier auf der Seite.